LOOS & PARTNER Unternehmensberatung

Mitarbeiterführung durch Autorität statt Macht!

Tatsache ist, dass die Schlüsselaufgabe von Führungskräften im Treffen von Entscheidungen liegt. Eine Organisation wird durch Entscheidungen bewegt. „Gute Führung ist meist nicht sichtbar, sondern fällt erst auf, wenn sie fehlt!“, meint Reinhard Decker von Loos & Partner.


Auch ein Schiedsrichter leitet ein Fußballspiel durch Entscheidungen. Er unterbricht bei Regelverstößen das Spiel durch einen Pfiff. Wenn er nicht eingreift, könnte das Spiel entgleiten. Die Entscheidungen passieren völlig autoritär! Im Fußballspiel kann der Schiedsrichter ja nicht die Spieler fragen, welche Entscheidung er jetzt treffen soll.


Im Unternehmen haben Manager – im Gegensatz zum Fußballspiel – die Möglichkeit den Mitarbeiter in die Entscheidungsprozesse mit einzubinden. Dazu muss man sich aber mit dem Mitarbeiter auf Augenhöhe begegnen und sich mit ihm konstruktiv austauschen. So versteht der Mitarbeiter die Hintergründe der Entscheidung, kann diese aktiv beeinflussen und trägt sie am Ende mit. Für beide Seiten ein lohnender Prozess.


Wodurch zeichnen sich gute Führungskräfte aus? Was sind die neuen Verhaltensweisen? Einstudierte Führungsmethoden alleine sind zu wenig! Reinhard Decker weiter:Es braucht eine neue „moderne“ Autorität in der Führung.  Eine neue Autorität abseits von Macht!“


Bei unseren Praxisseminaren
"Mitarbeiterführung - WOZU"
am 12. September + 26. September 2018 und "Führung neu gestalten" am 30. Oktober + 06. November 2018 bekommen Sie Input für Ihr persönliches Führungs-Update!