LOOS & PARTNER Unternehmensberatung

Steuerberater als Partner in der Krise

Herbert Loos von Loos und Partner und Arthur Zukal von ReTurn begrüßten als Referenten Mag. Rudolf Kleinbrod, Geschäftsführer der Kleinbrod Steuerberatung GmbH in Dornbirn. Der Vortragende sprach über die Bedeutung einer professionellen Steuerberatung für Unternehmen vor, in und nach der Krise. „Das Wichtigste ist definitiv, dass UnternehmerInnen die Krise rechtzeitig erkennen und diese entsprechend analysieren. In diesem Zusammenhang ist eine intensive Beratung durch verschiedenste Experten unumgänglich“, erklärt der Dornbirner Steuerberater.

Zusammen mit Spezialisten wie Notaren, Sachverständigen und Unternehmensberatern kann mit einem Steuerberater der passende Weg aus der Krise individuell festgelegt werden. Darüber hinaus informierte Kleinbrod die ca. 30 Gäste auch über unterschiedliche Arten und Abstufungen von Krisen, von der Strukturkrise über die Liquiditätskrise bis zur Insolvenz. „Erste Warnzeichen einer Krise sind zum Beispiel der Verlust von Stammkunden, sinkende Umsätze oder laufende Kontoüberziehungen. Es ist wichtig, solche Dinge nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, um das Blatt so früh wie möglich in eine positive Richtung wenden zu können“, betont der Experte.

Unter den Gästen waren: Norbert Baschnegger, MBA und Mag. Johann Tieber (Raiffeisenbank), Dr. Thomas Hackspiel (Hackspiel & Partner), Mag. Sabine Welte (KSV), und Mag. Johann Schallert (Schallert Management), als auch die Rechtsanwälte Mag. Jürgen Nagel und Ing. Dr. Michael Bitriol, Gerold Kaufmann (Hypobank Feldkirch) und die Steuerberater Dr. Bertram Schneider und Dipl. BW (FH) Walter Spettel.