LOOS & PARTNER Unternehmensberatung

Betriebsübernahme: auf die Erfolgsfaktoren kommt es an

Was gilt es bei der Unternehmensnachfolge genau zu beachten? Worauf sollte spezielles Augenmerk gelegt werden? Welche Faktoren spielen eine Rolle und versprechen Erfolg? Dr. Herbert Loos, Unternehmensberater und Dozent an der Universität Liechtenstein berät auch Betriebsnachfolger/innen und begleitet diese bei ihrem Start ins Unternehmertum. „Eine wichtige Grundvoraussetzung für eine Betriebsübernahme ist das Vorhandensein notwendiger finanzieller Ressourcen. Genügend Eigenkapital und eine sichergestellte Finanzierung sind die Basis ins Unternehmertum. Darüber hinaus sind aber ‚weiche Faktoren’ wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Unternehmenskultur ausschlaggebend“, führt Loos an. „Vor allem aber die/der Unternehmer/in sollte wesentliche Eigenschaften mitbringen“. Die drei Faktoren Unternehmer/in, Team und Unternehmenskultur hängen dabei stark voneinander ab und beeinflussen sich gegenseitig. Das Umfeld wie Markt und Branche, aber auch die Strategie und Struktur spielen am Beginn des Übernahmeprozesses nur eine untergeordnete Rolle.

Erfolgsfaktor Unternehmer-Typus
Autonomie, Innovations- sowie Risikobereitschaft zählen dabei zu den Eigenschaften, die die/der Betriebsnachfolger/in mitbringen sollte. „Darüber hinaus trägt er oder sie Verantwortung, ist proaktiv, bringt eine wettbewerbliche Aggressivität mit und entwickelt starke Ziele und zukunftsweisende Visionen. Er bzw. sie führt das Team, fördert unternehmerisches Denken sowie Handeln der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und stärkt dadurch den Zusammenhalt“, zählt Dr. Herbert Loos auf. Als Unternehmensberater begleitet, berät und unterstützt er Unternehmer/innen in der Konzeption und Umsetzung einer nachhaltig erfolgreichen Betriebsnachfolge.