LOOS & PARTNER Unternehmensberatung

Leitfaden Fortbestehensprognose Neu - Was hat sich geändert und warum, praktische Auswirkungen für die Anwendung
19. September 2017 in Dornbirn

Veranstalter:
Loos & Partner GmbH und ReTurn - Forum für Restrukturierung und Turnaround

Referent:
Mag. Bernhard Klingler (Partner, KPMG Deal Advisory)

Vor den rund 30 Gästen sprach Herr Mag. Klingler als Partner von der KPMG im Panoramahaus Dornbirn über den Leitfaden Fortbestehensprognose Neu - Was hat sich geändert und warum, praktische Auswirkungen für die Anwendung.

Unter den Gästen des Frühstücks, das von ReTurn und Loos & Partner organisiert wurde, waren unter anderem Michael DeStefano (De Stefano Finanz- u. Wirtschafts Consulting GmbH), Dipl.-BW Walter Spettel, Armin Rupp (Kreditschutzverband 1870), Dr. Ralph Wanger (Batliner Wanger Batliner Rechtswanwälte AG), Dr. Markus Ilg (FH Vorarlberg), Thomas Hackspiel (Dr. Hackspiel & Partner GmbH), Hannes Fehr (Sparkasse der Stadt Feldkirch) und Herbert Wahl (Batliner Wanger Batliner Rechtswanwälte AG)

Bilder zu „Leitfaden Fortbestehensprognose Neu - Was hat sich geändert und warum, praktische Auswirkungen für die Anwendung“

Leitfaden Fortbestehensprognose Neu - Was hat sich geändert und warum, praktische Auswirkungen für die Anwendung
Dr. Herbert Loos (Loos & Partner), Mag. Bernhard Klingler (KPMG Partner) und Arthur Zukal (ReTurn)
Leitfaden Fortbestehensprognose Neu - Was hat sich geändert und warum, praktische Auswirkungen für die Anwendung
Siegfried Metzler und Jürgen Peter
Leitfaden Fortbestehensprognose Neu - Was hat sich geändert und warum, praktische Auswirkungen für die Anwendung
Michael Kranz, Dr. Ralph Wanger und Herbert Wahl (alle Batliner Wanger Batliner Rechtsanwälte)
Leitfaden Fortbestehensprognose Neu - Was hat sich geändert und warum, praktische Auswirkungen für die Anwendung
Christoph Nussbaumer und Michael De Stefano (De Sefano Finanz- und Wirtschafts Consulting)
Leitfaden Fortbestehensprognose Neu - Was hat sich geändert und warum, praktische Auswirkungen für die Anwendung
Jens Schulz (De Stefano Finanz- und Wirtschafts Consulting und Hannes Fehr (Sparkasse der Stadt Feldkirch)
Leitfaden Fortbestehensprognose Neu - Was hat sich geändert und warum, praktische Auswirkungen für die Anwendung
Ruth Astrid Barnay und Angelika Radl-Walser (Loos & Partner)