LOOS & PARTNER Unternehmensberatung

Rechtliche Aspekte in der Betriebsnachfolge
28. November 2017 in Dornbirn

Veranstalter:
Loos & Partner GmbH und ReTurn - Forum für Restrukturierung und Turnaround

Referent:
Dr. Manfred Umlauft (Notar

Vor den rund 30 Gästen sprach Herr Dr. Umlauft im Panoramahaus Dornbirn über die Rechtlichen und sonstigen Überlegungen zur Betriebsnachfolge. Er referierte über die Entscheidungsfindung bei der Nachfolge, der Bedeutung des „Zeitfaktors“ und den rechtlichen Rahmenbedingungen im Gesellschafts- und Zivilrecht.

Unter den Gästen des Frühstücks, das von ReTurn und Loos & Partner organisiert wurde, waren unter anderem Mag. Rudolf Kleinbrod (Kleinbrod Steuerberatung GmbH), Mag. Gerhard Lutz (Sparkasse Bregenz Bank AG), Dr. Heike Böhler (Wirtschaftskammer Vorarlberg), Dr. Thomas Hackspiel (Dr. Hackspiel & Partner GmbH), Mag. jur. Siegfried Metzler (Metzler & Partner Steuer- und Wirtschaftsberatung GmbH), Dir. Werner Böhler (Dornbirner Sparkasse Bank AG), Mag. Jens Schulz (De Stefano Finanz- u. Wirtschafts Consulting GmbH), Mag. Hans Tieber (Raiffeisenbank im Rheintal) sowie Mag. Anita Lingg-Wohlgenannt (Mediatorin)

 

Bilder zu „Rechtliche Aspekte in der Betriebsnachfolge“

Rechtliche Aspekte in der Betriebsnachfolge
Arthur Zukal (ReTurn), Dr. Manfred Umlauft (Notar) und Dr. Herbert Loos (Loos & Partner GmbH)
Rechtliche Aspekte in der Betriebsnachfolge
Mag. Karin Fink-Loos (Kugelfink) und Mag. Andreas Karg (Mag. Andreas Karg GmbH & Co KG)
Rechtliche Aspekte in der Betriebsnachfolge
Dr. Sabrina Tschofen und Dr. Manfred Umlauft (Notar)
Rechtliche Aspekte in der Betriebsnachfolge
Michael Mergenbaum (Seetatt Consulting & Interim Management AG) und MMag. Dr. Manfred Schnetzer
Rechtliche Aspekte in der Betriebsnachfolge
Mag. Anita Lingg-Wohlgenannt (Mediatorin), Mag. Angelika Radl-Walser (Loos & Partner GmbH) und Renate Druml (Loos & Partner GmbH)