LOOS & PARTNER Unternehmensberatung

Die Enjo Krise - 10 Jahre danach
24. Juni 2014 in Dornbirn

Veranstalter:
Loos & Partner GmbH und ReTurn - Forum für Restrukturierung und Turnaround

Referenten:
Johannes Engl, CEO Fa. Enjo International GmbH in Altach

Johannes Engl, CEO und Hautgesellschafter der Firma Enjo präsentierte einen kurzen Abriss über die Geschichte des Unternehmens. Auch die neueste Entwicklung "DANARDO", ein klinisches Reinigungstuch zur Wundreinigung wurde vorgestellt. Im Vortrag stellte Herr Engl offen dar, was seiner Meinung nach, zur Krise im Jahre 2004 geführt hat. Die größten Fehler in der Vergangenheit lagen im massiven Wachstum des Unternehmens (Infrastruktur, Maschinenpark, Mitarbeiter), in der wirtschaftlichen Abhängigkeit vom Exportland Australien (80 % Umsatzanteil) und in seinen persönlichen Managementfehlern. Mit Hilfe eines externen Sanierers, einer konsequenten Sparpolitik, sowie eines Investors (der bis dato noch 8,2 % der Firmenwerte hält) konnte das Unternehmen gerettet werden.

Zum Schluss gab Herr Engl noch allen Unternehmern, die vielleicht in eine ähnliche Situation kommen folgende Tipps:

1. keine Panik
2. mit 2 - 3 Freunden sachlich durchgehen
3. Unterstützung eines externen Sanierers, diesen aber vorher prüfen
4. keine Verantwortung abgeben

Bilder zu „Die Enjo Krise - 10 Jahre danach“

Die Enjo Krise - 10 Jahre danach
Johannes Engl, Herbert Loos
Die Enjo Krise - 10 Jahre danach
Dr. Thomas Hackspiel, Mag. Johann Schallert
Die Enjo Krise - 10 Jahre danach
Andreas Hofer, Reinhard Decker, Jens Schulz
Die Enjo Krise - 10 Jahre danach
Gerold Mohr, Walter Spettel
Die Enjo Krise - 10 Jahre danach
Andreas Wampl, Prof. Werner Manahl, Oliver Ladurner MSc
Die Enjo Krise - 10 Jahre danach
Claudia Hinterauer, Marco Türtscher