LOOS & PARTNER Unternehmensberatung

Erwerb eines Unternehmens
in der Applikationstechnik basiert auf dem Prinzip des elektrostatischen Fluidisierbettverfahrens


Fakten

  • Umsatz: 280.000 Euro
  • Mitarbeiter: 3

Gelegenheit

Rechtsform: GmbH

Der Verkauf wird als Asset-Deal angeboten. 100 % der Anteile stehen zum Verkauf


Tätigkeit

  • Kundenspezifische Entwicklung und Engineering
  • Kundenversuche im Technikum
  • Verkauf von Prototyp-Anlagen
  • Serienfertigung erfolgt mit externem Partner
  • Schulungen & Seminare

Spezialwissen

  • hoher Entwicklungsstand im Vergleich zum Wettbewerb
  • hohe Beschichtungsgeschwindigkeit
  • wenig Platzbedarf
  • skalierbares Fluidisierbecken
  • geringe Overspraymengen
  • hohe Schichtdickengleichmäßigkeit
  • niedriger Energieverbrauch
  • sehr hohe Kundenzufriedenheit mit gutem Feedback

Kundenstruktur

  • industrielle Anwendungen B2B
  • Massenproduzenten von metallischen Erzeugnissen mit geeigneter Geometrie und Bedarf einer Beschichtung bzw. Applikation (z.B. Klebstoff)

Verkaufsgrund

Strategische Gründe


Vertraulichkeitserklärung

Informieren Sie mich ausführlich über dieses Angebot!